Ein kleiner Blog der sich damit beschäftigt wie die Entscheidungen der "Alten" sich auf das Leben und die Zukunft der "Jungen" auswirkt.

 

Von Jugendpolitik und Jugendbeteiligung über Verkehrs, Europa oder Umweltpolitik ist hier fast alles zu finden.

 

Nicht sonderlich neutral dafür mit viel Meinung und klaren Appellen an die "alten" damit für die folgende Generation auch noch eine Zukunft vorhanden ist.


Über mich:

Ich bin Thomas Gönner, 18 Jahre alt und komme aus Baden-Württemberg.

Mit der Politik habe ich begonnen, als ich 14 Jahre alt war und in den Jugendgemeinderat meiner damaligen Heimatstadt St.Georgen im Schwarzwald gewählt wurde.
Auf der Suche nach einer politischen Heimat verschlug es mich dann erst einmal für ein Jahr zur Jungen Union, um dann während der Flüchtlingskrise den Sprung zu wagen zur Grünen Jugend und kurz danach zu den Grünen zu gehen.

Grund dafür war wohl vor allem Martina Braun MdL, die ich, vielleicht auch mit damals etwas bösen Absichten, in einer Sitzung mit dem Bürgermeister ziemlich in Bedrängnis brachte, was sie jedoch nicht dazu brachte mich abzuweisen, sondern mich für eine Woche zu sich in den Landtag zu holen und von den Grünen zu überzeugen.
Etwas wofür ich ihr bis heute dankbar bin.

Heute bin ich Vorsitzender des Jugendforums in Baden-Baden, kümmere mich um Jugendarbeit, Jugendbeteiliung und wenn es die Zeit erlaubt springe ich auch auf dem ein oder anderen Bundes-/ oder Landeskongress der Grünen Jugend herum oder nerve die 
"großen" Grünen.

Selbstverständlich freue ich mich über jede Form der konstruktiven Kritik und lade jede*n Leser*in ein diese mir mitzuteilen.